Missfilz

Möbelpolsterei, Textil- und Produktdesign

Möbelpolstern als Passion

Wenn ich alte Möbel sehe, geht mir das Herz auf. Es ist wie ein Wiedersehen mit vertrauten Freunden, auf die man sich verlassen kann.

Wenn mir solche z.B. auf der Straße begegnen, weil sie dort zur Abholung beim Sperrmüll stehen, dann kann ich nicht anders – ich muss sie retten. Denn oft ist es so, dass noch eine so gute Grundsubstanz vorhanden ist, dass es sich lohnt sie wieder aufzubereiten und ihnen ein zweites Leben zu schenken.

Besonders spannend ist es beim Abschlagen, also dem Abpolstern, Hinweise auf die Herkunft oder den ursprünglichen Hersteller und die Zeit der Entstehung auf dem Gestell zu finden, sei es zum Beispiel durch Firmenaufkleber oder handschriftliche Markierungen. Schon manches Mal ist dabei ein Stück einer alten Zeitung zu Tage getreten, so dass wir durch einige Recherchen die Entstehung zeitlich und örtlich eingrenzen konnten.
Da steckt sogar ein bisschen detektivischer Instinkt in mir und es macht so viel Spaß einem betagten Stück seine Geschichte zu entlocken.

Doch wir kümmern uns nicht nur um alte Möbel, sondern entwerfen und bauen auch eigene Möbel, sehr gerne in Zusammenarbeit mit Schreinereien.
Am liebsten arbeiten wir mit den hochwertigen Stoffen von Designers Guild und kvadrat!
silke@missfilz.de
0212 / 226 657 17

Möbelpolstern als Passion

Wenn ich alte Möbel sehe, geht mir das Herz auf. Es ist wie ein Wiedersehen mit vertrauten Freunden, auf die man sich verlassen kann.

Wenn mir solche z.B. auf der Straße begegnen, weil sie dort zur Abholung beim Sperrmüll stehen, dann kann ich nicht anders – ich muss sie retten. Denn oft ist es so, dass noch eine so gute Grundsubstanz vorhanden ist, dass es sich lohnt sie wieder aufzubereiten und ihnen ein zweites Leben zu schenken.

Besonders spannend ist es beim Abschlagen, also dem Abpolstern, Hinweise auf die Herkunft oder den ursprünglichen Hersteller und die Zeit der Entstehung auf dem Gestell zu finden, sei es zum Beispiel durch Firmenaufkleber oder handschriftliche Markierungen. Schon manches Mal ist dabei ein Stück einer alten Zeitung zu Tage getreten, so dass wir durch einige Recherchen die Entstehung zeitlich und örtlich eingrenzen konnten.
Da steckt sogar ein bisschen detektivischer Instinkt in mir und es macht so viel Spaß einem betagten Stück seine Geschichte zu entlocken.

Doch wir kümmern uns nicht nur um alte Möbel, sondern entwerfen und bauen auch eigene Möbel, sehr gerne in Zusammenarbeit mit Schreinereien.

Am liebsten arbeiten wir mit den hochwertigen Stoffen von Designers Guild und kvadrat!
silke@missfilz.de
0212 / 226 657 17

Textil- und Produktdesgin

Meinen Fable für Filz habe ich schon während meiner Ausbildung entwickelt.
Da ich das Privileg hatte in Düsseldorf – Oberkassel zu lernen, blieben die Überschneidungspunkte mit dem Künstler Joseph Beuys nicht aus. Mein Lehrmeister hatte Anfang der 80er Jahre – noch vor meiner Ausbildungszeit – von Beuys den Auftrag die Filzumhüllung des Bechsteinflügels aus seiner Performance Infiltration Homogen für Konzertflügel zu erneuern. Dieser steht heute im Centre Georges-Pompidou in Paris.

Ich fand diese Arbeit so spannend, dass ich mich fortan eingehend mit Beuys‘ Werken und mit dem Material Filz auseinandersetzte. Ich liebe das Material bis heute.

Aus hochwertigen Schurwollfilzen bekommst du bei uns Tischdekorationen, Tischsets, Schmuckschachteln und Verpackungen, Utensilos, individuelle Filzpantoffeln, Taschen, Teppiche, Flaschenhalter und was du dir sonst noch wünschst.

Textil- und Produktdesgin

I developed my fable for felt during my training.
Since I had the privilege to study in Düsseldorf – Oberkassel, there were points of overlap with the artist Joseph Beuys. At the beginning of the 80s – even before my apprenticeship – my teacher had the order from Beuys to replace the felt covering of the Bechstein grand piano from his performance Infiltration Homogen for concert grand pianos . This is now in the Center Georges-Pompidou in Paris.

I found this work so exciting that from then on I dealt in detail with Beuys‘ works and with the material felt. I still love the material to this day.

We provide table decorations, placemats, jewelry boxes and packaging, utensils, individual felt slippers, bags, carpets, bottle holders and whatever else you want from high-quality virgin wool felts.

Darüber hinaus liebe ich das Experimentieren mit den verschiedensten Materialien und setze sie gerne in neue Kontexte. Zweimal hinsehen ist dann gefragt und sich nicht vom ersten Eindruck täuschen lassen.

So entstehen z.B. Taschen aus Fahrradreifen oder Feuerwehrschläuchen, Planentaschen aus Theaterplakaten,

Pantoffeln mit Schwimmflügeln oder textile Gerichte mit Tellern aus einem ehemaligen Sonnensegel, panierten Böhnchen aus Matratzendrell und Glasperlen.

Nachhaltigkeit spielt dabei immer eine große Rolle für mich, so dass ich viele Materialien einer neuen Nutzung zuführe, die man sonst eigentlich schon entsorgt hätte.

silke@missfilz.de
0212 / 226 657 17

Möbelentwurf und Fertigung / Einrichtungscoaching

Mein Lieblingsfach in meinem Innenarchitekturstudium war Möbelentwurf. Auch diese Leidenschaft hat sich bei mir gehalten und so entwerfen wir gerne auch in Zusammenarbeit mit anderen Gewerken, wie Schreinereien, Schlossereien, SanitärinstallateurInnen individuelle Möbel und stehen Dir bei Einrichtungsfragen planerisch und beratend zur Seite.

silke@missfilz.de
0212 / 226 657 17

Möbelentwurf und Fertigung / Einrichtungscoaching

Mein Lieblingsfach in meinem Innenarchitekturstudium war Möbelentwurf. Auch diese Leidenschaft hat sich bei mir gehalten und so entwerfen wir gerne auch in Zusammenarbeit mit anderen Gewerken, wie Schreinereien, Schlossereien, SanitärinstallateurInnen individuelle Möbel und stehen Dir bei Einrichtungsfragen planerisch und beratend zur Seite.

silke@missfilz.de
0212 / 226 657 17